Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:56

Hmhh, ich lese mal hier fleissig weiter mit und bin gespannt .... :sm_pirate_arrow:

Beiträge: 1 232

Spielsysteme: Viele...

Wohnort: Schöneck (bei FFM)

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:10

Eigentlich schade, dass man solche Perlen nur durch Zufall in Regionalforen findet, aber natürlich aus Sicht der Spielergruppe verständlich.
Ich lese auch einfach mal mit, wenn ichs nicht vom Schirm verliere :thumbup:

Beiträge: 297

Spielsysteme: Behind Omaha, Black Powder (SYW), FoF (Ambush Alley), Impetus, DBA (X), HdR

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:21

Da ich dem Übergangsrat von General Mbemba doch in recht freundschaftlicher Weise mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte, erachte ich es als sinnvoll, einige Beobachter der Situation einstweilen in die Hauptstadt MAPOPE sowie in die Minenprovinz Kinjaja zu entsenden. Insbesondere muss verhindert werden, dass sich der Einfluss der AREABOYS auch auf andere Städte und Provinzen ausweitet. Auch sollten die Bewegungen der Separatistenorganisationen, insbesondere der Frente Praia de Preto, streng überwacht werden um die Vorbereitungen von staatsfeindlichen Aktionen im Vorfeld erkennen zu können.
Ich hoffe, dass ich bald in der Lage sein werde meine Regierungstruppen entsprechend auf einen möglichen Einsatz vorzubereiten, damit sich aus der derzeitigen Situation keine größeren Konflikte ergeben.
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.


xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. Februar 2012, 17:01

aus dem Atlas zur politischen Bildung

Zambwana
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. Februar 2012, 16:29

Aus einem Video, welches Mitarbeitern der britischen Botschaft in Mapope vergangene Woche zugespielt wurde, sind Aussschnitte bekannt geworden in denen sich die Pan African Liberation Front zu dem Attentat auf Praesident "Mboto" bekennt.
In Auszuegen heisst es:
... alle Arten von Ungeheuern werden vernichtet werden. Am Morgen des 23. Januar 2012 brachte die PALF mithilfe von 2 Luftabwehrraketen des Typs SA7 die Maschine des vom Volk gehassten Diktators von Zambwana, Teodoro Zabanga, zum Absturz. Der Anschlag wurde ausgefuehrt nachdem Praesident "Mboto" zuvor dem restlosen Ausverkauf der Bodenschaetze Kinjajas, rechtmaessig dem gesamten Volk Zambwanas gehoerend, zugestimmt hat und entsprechende Geheimvertraege mit den Imperialisten unterzeichnete.
Kampf allen Ausbeutern und Feinden des Volkes! ....



Thisday in Mapope
Die Stimme der Haupstadt
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

Beiträge: 550

Spielsysteme: Song of Diverse, Force on Force, Pulp-Zeugs, Impetus, Musket & Tomahawks

Wohnort: Berlin, Lichtenrade

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

26

Samstag, 11. Februar 2012, 12:23

Die P.A.L.F. ist wohl ein gewisser Risiko-Faktor mit dem im ganzen Land
gerechnet werden muß :vinsent:
Selbst Regierungstruppen und bisweilen ausländische Au-Pair- und Austausch
Revolutionäre scharen sich um die Flagge, die dem ausgebeuten Volk die
Freiheit und den Unterdrückern ein sehr unangenehmes Ende bringen wird.

Letzen, noch unbestätigten Meldungen zu Folge, ist ebenfalls die Zambwan Peoples Front,
die sich von der Peoplesfront of Zambwana abgespalten hat wieder aktiv und sendet ihre
gefürchteten Todeschwadronen aus. :sm_pirat:

@Xo

Die Flagge ist super geworden. :thumbsup:

Mit revolutionärem Gruß,
Heinz
Je digitaler meine Umwelt wird, desto analoger werden meine Hobbies

Minis fertig bemalt in 2014:
28mm: 4
20mm: 0
15mm: 89
10mm: 0
6mm: 68 (Vehikel)

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 12. Februar 2012, 12:46

Zambwanian Armed Forces (ZAF)


Motto: For Zambwana! Where Duty and Glory Leads!
inofficial Motto: For the Royal Lion of Pongo! (Pongo ist der alte Name des Königreichs des Masisi Stammes, welcher traditionell die zambwanischen Streitkräfte dominiert)

Zitat

Organisation der ZAF

(Rapid Fire, KGN)
Infantry Battalion
HQ – CO + 4, SA-7
Three Rifle Companies (8 figures each, RPG)
Support Company (12 figures, 2 x MMG, 1 x 81mm Mortar, 1 x 105mm Recoilless Rifle)
Mechanised Infanty Battalion (trucks or AFV)
Recce Company
0-1 Special Forces Battalion
0-2 Tank Company 3-4 tanks ( light, medium or heavy)
0-3 Armoured Cars - MG or Gun
0-1 Transport Helicopter
0-1 Helicopter Gunship

(AA:FoF)
Rifle Platoon:

PHQ: 1 Jeep
1 Plt Leader
1 RTO
1-2 G3/FN FAL
(MMG)

3 Rifle Sect: 1 Transport Truck or AFV
1 Sqd Leader
1 ASL
5 G3/FN FAL
1 LMG
(1 AT Weapon)

Weapons Platoon: 1 Jeep
1 Plt Leader
1 RTO
1-2 G3/FN FAL
3 Pickups/Light Trucks
6 G3/FN FAL
3 HMG (or 60mm/80mm mortar or 105 recoilless rifle)

Recce Platoon
PHQ: 1 Jeep/AFV
1 Plt Leader
1 RTO
2 G3/FN FL

3 Recce Squads: 1 Pickup
1 Sqd Leader
4 G3/FN FAL

Auszug aus "GlobalMilitary.org"
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 14. Februar 2012, 11:56

Zitat

PUTSCH GEPLANT!

Aus gut unterrichteten Kreisen der UN zufolge plant der Enkel des verstorbenen Praesidenten, Zafi B'maso, Generalmajor der 6ten Territorialbrigade, fuer Anfang April einen Putsch in seiner Heimatprovinz Zabanga.

Thisday in Mapope
Die Stimme der Hauptstadt
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 14. Februar 2012, 14:05

Zitat

Generalmajor B'maso widerspricht vehement Putschgerüchten!
In einer improviserten Pressekonferenz, welche auf Channel83 des zambwanischen Staatsfernsehens ausgestrahlt wurde, distanziert sich Generalmajor Zafi B'maso strikt von Gerüchten um seine Person und einen angeblichen Putschversuch noch vor den neu angesetzten demokratischen Wahlen diesen Sommers in Zambwana.

Aus dem Munde des sichtlich aufgeregten Generalmajors war zu vernehmen: " ... der Putsch wird nicht im April stattfinden ... es wird keinen Coup im April geben, sowas wie einen Coup wird man im April vergeblich erwarten!"

The Zambwanian Tribune
Ihr unabhängiger Blick hinter die Kulissen
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

Beiträge: 1 232

Spielsysteme: Viele...

Wohnort: Schöneck (bei FFM)

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 14. Februar 2012, 15:37

Nümond hod dü Obsüschd oinän Budsch zu schdoardän!

(Ganz großes Kino hier!)

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 15. Februar 2012, 10:09

Zitat

B'maso Chicken!
Das gestrige Dementi, und der damit verbundene "Rückzieher" des kommandierenden Offiziers der Terretorialbrigade von Zabanga, ex-Präsident "Mboto" Enkel Zafi B'maso, wurde in Zambwana mit viel Aufmerksamkeit verfolgt. Seinen Auftritt auf Channel83 schreibt schon heute Geschichte in Zambwana.

Überall im Land bieten seit heute Restaurants eine Variante des zambwanischen Nationalgerichtes "Pepper Chicken" an ... das "B'maso Chicken", eine kinderfreundliche, weniger gewürzte Version der beliebten Speise.

B'Maso Chicken, a less pungent version of the original peppery dish, suitable for children

The Zambwana Daily Mail
Honest and True
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

32

Samstag, 18. Februar 2012, 17:03

Zitat

Jedem Wahlhelfer seine eigene AK47 ...

Einheiten der Zambwanian Mobile Police und des Militaers stellten heute einen 40' Container am Verladehafen von Largo sicher.

Die angeblich aus China stammende Fracht, via Porto Platano (Bolumbia), war laut Unterlagen als "500.000 Luftballons mit Aufdruck: Freie Wahlen in Zambwana" und "400 Hartplastik Wahlurnen 14x14x28inch stapelbar" deklariert. Da jedoch in Zambwana tranditionell Stoffsaecke zur Sammlung der Stimmzettel verwendet werden, fiel bei einer Routinekontrolle auf, dass es sich stattdessen um 400 Stueck gebrauchter Sturmgewehre des Typs AK47 und 500.000 Schuss dazugehoeriger Munition handelte.
Der Empfaenger der Lieferung konnte laut Sicherheitsbehoerden nicht festgestellt werden.

Zambwanian Peoples Daily
Largo Regional Edition
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:00

Zitat


Enter: The Candidates

Governeur Robert Goodwill Jones bezeichnet den Abgeordneten von Mai'mulango, Dr. Tuka Embundu, bei einer Pressekonferenz oeffentlich als "Brandstifter" und verbietet ihm die Einreise in die von Jones verwaltete Provinz Kinjaja. Der Governeur: "Wenn er sich trotzdem nach Kinjaja "verirren" sollte ... dann auf eigene Gefahr. Ich wuensche Ihm alles Gute!"
Grund für die Entruestung dürfte die gestrige Rede Embundus auf einer seiner Wahlveranstaltungen sein.

Bei dieser zeichnete er ein düsteres Bild von einem zukuenftigen Zambwana unter Robert Goodwill Jones. Dr. Tuka Embundu sagte woertlich, " ich persoenlich kann mir besser vorstellen in einem Land unter Idi Amin zu leben als unter Mr. Jones, voller Korruption und Vetternwirtschaft! Unter Amin verbesserte sich wenigstens die Wirtschaft und er baute Strassen im ganzen Land ..."

Beide gelten als aussichtsreiche Kanditaten fuer die anstehende Praesidentschaftswahlen.
Am kommenden Samstag soll eine erste Kabinettssitzung Klaerung zu den anstehenden Wahlen erbringen.

Thisday in Mapope
Die Stimme der Hauptstadt
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xothian« (26. Februar 2012, 20:09)


Beiträge: 946

Spielsysteme: GruntZ, Malifaux,T&T, WaW-BoB, Supersystem, Chaos In Carpathia/Kairo,

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:29

Oh wie schön ;-)

Geil dank Arbeitsterror habe ich jetzt erst dieses Kleinod der
Ironie entdeckt.
Danke Chris!
Grüße,
V
Ehemals 8´8 ! Es reicht jetzt mit der Provokation.
Jetzt endlich ein vernünftiger Nick.
Das Motto bleibt und gilt umso mehr für mich: Wer nicht denken will fliegt raus!

Beiträge: 80

Spielsysteme: Warhammer 40k, Behind Omaha, HdR, Hail Ceasar

Wohnort: Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 1. März 2012, 13:41

So, ich meld mich, als nichtberliner, kurz zu Wort.
Ich bewundere echt, was ihr Berliner immer so aus der Hut zauert! Wiedermal ein echt spassiger Anblick.
Werde diese witzigen Thread sicher weiterverfolgen.
Grüsse
Die Geschichte hat bewiesen, dass es keine unbesiegbaren Armeen gibt.

Beiträge: 1 032

Spielsysteme: Hauptsächlich Impetus und Force-on-Force, darüberhinaus aufgeschlossen und gerne bereit, etwas Anderes auszuprobieren. Phasenweise sehr gerne Pulp und Sci-Fi !

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

36

Samstag, 3. März 2012, 14:00

Na das nenn´ich mal ´nen Projektthread !

Alles was das Herz begehrt: Regeln, Armeelisten, Hintergrundstory, Factions und jetzt auch noch Bilder für die Geländebauer.
Das dürfte dann wohl ein Meilenstein sein, an dem man sich wohl orientieren kann.

Glückwunsch sm_party_prost2
http://worldofwuttke.blogspot.com/

Irren ist menschlich. Aber wer richtig Mist bauen will, braucht einen PC.

xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 8. März 2012, 09:01

Der weisse Mann steht Allein - Uebergriffe auf Farmer in Adawambe spitzen sich zu

Seit Jahren kommt es immer wieder zu Uebergriffen in der ehemaligen, zu kolonialen Zeiten Regierungsprovinz, Adawambe. Als "Praia de Preto" die Perle am Golf von Galabar, wohl bekannt fuer die mondaenen Straenden von Andrada welche in einem Zug mit denen der Algarve und Côte d'Azur genannt wurden, ist dieser Teil Zambwanas heute ein dunkler Schatten seiner Vergangenheit.

Heute, in den fruehen Morgenstunden verübte eine noch unbekannte Miliz einen Anschlag auf ein Lager fuer landwirtschaftlichen Duenger. Bei dem anschliessenden Feuergefecht mit Farmmitarbeitern wurde das Lager voellig zerstoert, das Feuer und der Qualm waren ueber Meilen zu sehen. Auch der improvisierte Einsatz von Flugzeugen der benachbarten Farmen konnte das Feuer nicht loeschen.

The Press
news for the west
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xothian« (8. März 2012, 10:27)


xothian

Zambwana Boss

  • »xothian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 403

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

38

Freitag, 9. März 2012, 08:23

Masa Kabale - Die Stimme aus dem Sand

Sheik Marid Jah'i Frit, bekannt sowohl als populaerer Qawwali Saenger wie auch als gemaessigter politischer Vertreter der radikalen Milizen "Lashkar al Sayarat" gab bekannt bei den anstehenden Wahlen als Kandidat der aermlichen Nordwest-Provinz Masa Kabale anzutreten.
Einige kritische wie auch ironische Stimmen ueber die Eignung des aeussert umstrittenen Sheiks konnten diese Woche bei Gespraechen nahe des Gouverneursitzes von Masa Kabale, in der Stadt Tumbiki, schnell ausgeraeumt werden.

Thisday in Mapope
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

Beiträge: 599

Wohnort: Bodensee/Friedrichshafen

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

39

Freitag, 9. März 2012, 08:49

:thumbup:
sm_party_popcorn
-Team Bodensee-

Beiträge: 241

Spielsysteme: Legends of the old West, Empire of the Dead

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

40

Freitag, 9. März 2012, 10:49

Ganz großes Kino was ihr hier aufzieht. Das macht ja richtig Lust auf mehr. Ich beneide irgendwie eure Spielgruppe. Ich hab nicht so ein glück!
PS: Was benutzt ihr denn für eine erweiterung wegen den armeelisten oder bastelt ihr die selber?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kongderking« (9. März 2012, 11:01)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher