Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Thursday, 1. March 2012, 19:22

Schneediorama für 15mm FoW Deutsche

Hi Folks!
Ich bastel gerade mal wieder eine Gimmik-Base für meine 15mm FoW Deutschen.
Soll ein Königstiger im Tiefschnee und Hinterhalt werden.
Hab gestern mal wieder ne CD mit Kork beklebt, vor ner halben Stunde ca. 0,5cm Modellbahnschnee darauf aufgetragen, mit Schneeglitter bestreut und vor 5 Minuten den Königstiger für die Spuren in die Pampe gedrückt...
Gestern während der Trocknung der Base wurde fix der Panzer gebaut.

Wenn mein Tiger wieder trocken ist- die Pampe musste vor der Bemalung ja von den Ketten runter - werde ich ihn gleich noch grundieren....
Sobald alles fertig ist gibt es Bilder sm_krieg_armee

Greetz Chris

Beiträge: 1 191

Spielsysteme: Regeln sind für mich grundsätzlich zweitrangig, daher einfach mal anfragen

Wohnort: immer auf der Reise

  • Nachricht senden

3

Friday, 2. March 2012, 10:50

Hmmm, momentan sieht das noch nach "Tiger fährt durch Sahnetorte" aus. ;)
Wieso machst Du erst den Schnee und danach die Bemalung? Ist es anders herum nicht bequemer?
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

4

Friday, 2. March 2012, 10:58

Da er in tieferen Schnee sollte musste erst die Pampe drauf.
Der Tiger ist noch nicht fest montiert.
Heut Abend kommen die Bäume und Hecken auf die Base und das WE soll für die Bemalung des Tigers genutzt werden...
Der Tiger wird auch nicht auf der Base stehend mit Farbe versorgt ;)

Beiträge: 584

Spielsysteme: Ach, das ist mittlerweile so viel... ich bin halt leicht zu begeistern.

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

5

Friday, 2. March 2012, 10:58

Ich hab durch die Mollwitz-Präsentation auch reichlich Erfahrung mit Schnee sammeln dürfen..
Schnee zu Modellieren ist schon schwer genug, Schnee zu Fotografieren noch viel mehr.

Vielleicht liegt das "Sahnetortenaussehen" auch nur an dem Bild mit Blitz, vielleicht kannst du nochmal eines bei Tageslicht machen und das ggf. noch ein wenig nachbearbeiten?

Wie hast du den Boden gestaltet, ist der auch weiß angemalt?
Und wie hoch liegt der Schnee da?

6

Friday, 2. March 2012, 11:04

Der Boden ist aus Kork mit Steinen gestaltet...
Da wo der Panzer steht sind es ca. 0,5cm-1cm...
Hab die Pampe einfach auf den Kork gepackt ohne weiße Grundierung...

Das wird ja auch ganz anders wirken sobald die Bäume drauf sind und der Tiger bemalt

Beiträge: 584

Spielsysteme: Ach, das ist mittlerweile so viel... ich bin halt leicht zu begeistern.

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

7

Friday, 2. March 2012, 11:09

Vielleicht kannst du die Kettenspuren in dem Schnee ein bisschen deutlicher hervorheben. So ein Tiger reißt ja schon was weg, das man eventuell den Boden siegt. (Mit Wassereffekt-Matsch sieht das immer super aus)

Aber wie Du schon sagst, wenn das Modell erstmal bemalt ist, sieht es sicher schon anders aus, das weiße Base alleine hat halt null Kontrast und wirkt daher momentan ein wenig komisch.

Bin gespannt wie es weiter geht.

Gruß,
Thomas

8

Friday, 2. March 2012, 11:37

Hatte schon überlegt ob ich evtl. nen Schwupps Armypainter in die Furche pinsel... :D
Würde ja gerne noch ein paar Eiszapfen herstellen, aber muss noch gucken wie...
Hab da ne Technik mit Uhu und Plasticard, einmal was mit Noch Wassereffekt und einmal was mit Glasstäben und nem Brenner im Hinterkopf...

Beiträge: 584

Spielsysteme: Ach, das ist mittlerweile so viel... ich bin halt leicht zu begeistern.

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

9

Friday, 2. March 2012, 13:10

Das ist ja das schöne am Internet - Mann muss das Rad nicht immer neu erfinden:

http://massivevoodoo.blogspot.com/2010/0…ke-icicles.html

10

Friday, 2. March 2012, 13:24

So ähnlich funktioniert das auch mit dem Glas :D

11

Monday, 5. March 2012, 07:29

Moin Moin,

hier mal mein Werk vom WE.
Leider kann man die Details nicht wirklich gut erkennen.
Hoffe noch auf einen schönen sonnigen Tag um Bilder im Tageslicht davon zu machen.

Aus Mangel an passendem Material sind die Eiszapfen leider auch noch nicht dran.
Muss auch im Tageslicht das Väterchen Frost richtig fotografieren...
Hab den Kommandanten etwas mit Green Stuff bearbeitet :D
Hat jetzt nen Mantel, ne Fellmütze und nen Rauschebart ;)

Greetz Chris

Beiträge: 690

Spielsysteme: FoG, SoB

Wohnort: Auckland

  • Nachricht senden

12

Monday, 5. March 2012, 08:24

Hi,

soweit ich es erkennen kann, sieht das schonmal sehr gut aus. Kannst du eventuell noch einige Detailaufnahmen machen? Die Bilder sind recht klein und gering aufgelöst, da kann man leider sehr wenig erkennen.

Ich finde aber das der Schnee schonmal überzeugend ausschaut.

13

Monday, 5. March 2012, 08:37

Problem ist gescheites Tageslicht...
Durch den Blitz reflektiert das Glitzerpulver zu stark...
Hatte versucht Väterchen Frost ranzuzoomen, aber der Schnee auf den Bäumen hat mir nen Strich durch die Rechnung gemacht