Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. August 2017, 23:22

WAB - Italienische Kriege

Hallo an alle!


Ich bitte euch darum, mein Schlimmes Deutsch zu verzeihen.


Ich heisse Pablo, und bin auf der Suche von Armeelisten und Regeln, um mit Warhammer Ancient Battles die Italienische Kriege aufs Tabletop zu bringen. Es ist alles Teil von einem Projekt mit Paar Spielern aus Madrid. Soweit habe ich drei Möglichkeiten gefunden: 1) jene Reinassance-Armeelisten, die lange her vorbereitet wurden vom verstorbenen Britischen WAB-Forum, die nicht schlecht sind, aber zwar nicht sehr umfassend. 2) Jemand in einem Spanischen Forum hat vorgeschlagen, die Truppenarten (troop types) und Points-werte (point values) von Armies of Chivalry auf die Renaissance zu adaptieren, um immer innerhalb eines offizzielen Supplement (Age of Chivalry) zu bleiben. Und die dritte Möglichkeit sind es 3) die Armeelisten von einem anonymen Author, der sich als „cry havoc“ heissen lässt. Diese Listen sind spezifisch für die Italienische Kriege, und auch ein Bisschen mehr umfassend als die vom WAB-Forum. Wir möchten gerne sie benutzen, es besteht aber nur ein Problem: diese Listen waren zerstreut unter mehrere PDF-Documente, und mir war es unmöglich, alle zu sammeln. Und nun kommt die Frage: kennt jemand die Listen von „cry havoc“? Und wenn nicht, hat jemand ein besseren Vorschlag? Vielen Dank in voraus für ihre Hilfe.


Hier ein Link zu den gesamten Listen von „Cry havoc“, so wie ich sie gefunden habe im Internet (alle Dateien sind auf Englisch, nur ihre Bezeichnungen sind auf Spanisch):


https://drive.google.com/open?id=0B4RmG4…dXNmRVVWQm16Skk


Danke noch mal und bis bald!

Neidhart

Moderator

Beiträge: 1 165

Wohnort: mitten in München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. August 2017, 16:01

Danke für die Listen, die kannte ich noch nicht.

Wir haben für unsere Spiele einfach die Listen aus dem Armies of Antiquity 2 genommen. Das hat mehr oder weniger funktioniert. Aber wir haben auch mehr zugelassen als in den Listen stand. Wenn jemand etwas spielen wollte, das nicht in der Liste war haben wir es auch erlaubt. Historische Aufstellungen sind einfach wichtiger als die Armeeliste. Punkte haben wir immer von ähnlichen Einheiten aus anderen Listen genommen.

Dein Deutsch ist super.

Warboss Nick

Registrierter Benutzer

Beiträge: 768

Spielsysteme: WAB, BP, GdB, SAGA, T&T, DW u.a.

Wohnort: bei München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. August 2017, 20:30

Die Armies of Antiquity Listen sind vielleicht nicht perfekt, funktionieren aber sehr gut. Auf jeden Fall sind sie wesentlich besser als die alten Listen in Age of Chivalry, oder wie die Alten supplements zu WAB 1.5. ich hießen. Also klare Empfehlung: Wenn WAB, dann WAB 2.0 und die Armies of Antiquity 2.0 Listen.

Bist du sicher, dass der Autor "Cry Havoc" heißt? Es gab in Nottingham mehrere Veranstaltungen mit dem Namen (Themenwochenenden / Turniere), bei denen zum Teil auch inoffizielle Armeelisten verwendet wurden.
"I want night or Blucher!" - Wellington

258/200 Bemalpunkte in 2018, davon 46 Gelände

Napo Franzosen
Schwyzer
Karthager
Back of Beyond

4

Freitag, 18. August 2017, 18:39

Hallo wieder,

Danke für eure Hilfe. Ich merke mir euren Ratschlag über AoA 2.0. Es ist auch nicht das erste mal, dass ich lese, wie die Listen besser sind als jene von den anderen supplements. Also Neidharts Idee ist vielleicht die beste Möglichkeit.

Inzwischen hat sich auch das Cry-havoc-Rätsel auch geklärt. Cry havoc war kein Mensch, sondern eine alte Yahoogruppe, die seit 5 Jahren inaktiv ist, aber die es noch gibt. Ich habe mit dem Author geredet, und seine Listendatei für WAB 2.0 auch heraufgeladen, falls sie euch was bringt:

https://drive.google.com/open?id=0B4RmG4…dXNmRVVWQm16Skk

Aber wie gesagt, offizielle Listen zu benutzen scheint mir auch, die Beste Möglichkeit zu sein.

Danke an alle.

Warboss Nick

Registrierter Benutzer

Beiträge: 768

Spielsysteme: WAB, BP, GdB, SAGA, T&T, DW u.a.

Wohnort: bei München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. August 2017, 22:34

Zu den AoA 2.0 Listen dann auch möglichst die WAB 2.0 Regeln verwenden. Die gehören nicht nur zusammen sondern sind auch deutlich besser als der Vorgänger 1.5.
"I want night or Blucher!" - Wellington

258/200 Bemalpunkte in 2018, davon 46 Gelände

Napo Franzosen
Schwyzer
Karthager
Back of Beyond

6

Freitag, 18. August 2017, 23:58


Zu den AoA 2.0 Listen dann auch möglichst die WAB 2.0 Regeln verwenden. Die gehören nicht nur zusammen sondern sind auch deutlich besser als der Vorgänger 1.5.
Danke Warboss Nick, ich habe so wie so immer WAB 2.0 benutzt. Das Regelbuch und die meisten supplements sind von einem Fan aufs Spanische übersetzt vor einiger Zeit, und er hat sogar die FAQ vom WAB-Forum ins Regelbuch dazugepackt. Als das Interesse von diesem Fan eher WAB 2.0 war, ist es diese Version und ihre supplements, die er vor allem übersetzt und gelayout hat.

Leondegrande

Registrierter Benutzer

Beiträge: 929

Spielsysteme: WarhammerCE, Battletech

Wohnort: Dachau

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. August 2017, 19:03

Hallo Pablo.

Ich hatte vormals einige "Armeebücher" für WAB gemacht (und im WAB Forum hochgeladen), später dann statt WAB aber WAC gespielt.
Für WAC hab ich dann ein Italian Wars Buch gemacht, vielleicht sind da Anregungen für dich drin:
http://www.weiss-blaue-strategen.de/inde…an-wars-v2-pdf/

Die Werte lassen sich ja recht einfach wieder für WAB hernehmen (CA = WS, SA = BS, KA = S, F = Formation).

Gruss
Olaf

8

Donnerstag, 31. August 2017, 16:03

Hallo Pablo.

Ich hatte vormals einige "Armeebücher" für WAB gemacht (und im WAB Forum hochgeladen), später dann statt WAB aber WAC gespielt.
Für WAC hab ich dann ein Italian Wars Buch gemacht, vielleicht sind da Anregungen für dich drin:
http://www.weiss-blaue-strategen.de/inde…an-wars-v2-pdf/

Die Werte lassen sich ja recht einfach wieder für WAB hernehmen (CA = WS, SA = BS, KA = S, F = Formation).

Gruss
Olaf
Hallo Olaf!

Ich hatte eigentlich einige Bücher von dir im Internet gefunden, besonders im WAB Forum, wenn das es noch gab. Danke, ich kannte dieses Buch über die Italienischen Kriege nicht, wobei es sein mag, dass ich die WAB-version vom gleichen Buch vor Paar Wochen gefunden habe im Scribd. Die WAC-version die du gemacht hast ist viel umfangreicher, und lässt sich auf jeden Fall benutzen... ich werde versuchen, das Buchlein durchzulesen. Vielen Dank! Es sind auch Armeen drine, für die man sonst keine Listen findet. Auf jeden Fall ein must-have.

Danke an alle für eure Hilfe. Jetzt haben wir ganz viele Möglichkeiten, um die italian wars zu spielen. Ich werde darüber berichten, was wir machen endlich.