Sie sind nicht angemeldet.

DonVoss

Il Creativo

  • »DonVoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 539

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 5. April 2018, 19:36

Ja, Renedra Bell Tents....;)

DV

DonVoss

Il Creativo

  • »DonVoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 539

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

82

Freitag, 6. April 2018, 08:17

So, habe gestern doch noch n bisschen was hingekriegt....:)

Ich habe noch mal 5 Schotten nachgeschoben...damit die noch n bisschen mehr Wumms kriegen.
(Sorry, meine eine Lampe is im Eimer).




Und Tata....der letzte Mini-Plastik-Brite aus der Box is bemalt.....:D





Und die bisherigen Briten und Inder nochmal als kleiner Schnappschuß.





Damit is das Projekt auf Britenseite auch so gut wie abgeschlossen (muss noch Fahnen ankleben).
Nach meinen Käufen vom letzten Jahr habe ich nur ne Plastikbox Briten in Afghanistan und n Haufen Plastikzeug aus den Vorräten gennutzt...herrlich... :thumbsup:

Cheers,
Don

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 4 136

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

83

Freitag, 6. April 2018, 08:32

Colonial Briten gehen halt immer :thumbsup: Super Ergebnis, in (mal wieder) so kurzer Zeit mit dem Restzinnberg vom Vorjahr.
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

meyer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 193

Wohnort: Zwischen Lübeck und Kiel

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

84

Freitag, 6. April 2018, 08:56

Hut ab! Projekte am Fließband, und dann noch schön bemalt.
Die Idee mit Watson ist wirklich super, obwohl ich ihn mir anders vorgestellt hätte.

Strand

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 341

Spielsysteme: Regeln sind für mich grundsätzlich zweitrangig, daher einfach mal anfragen

Wohnort: immer auf der Reise

  • Nachricht senden

85

Freitag, 6. April 2018, 12:38

Damit is das Projekt auf Britenseite auch so gut wie abgeschlossen


Sieht wie immer super aus :thumbup: , aber was steht denn noch alles auf dem Plan?
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

86

Freitag, 6. April 2018, 13:49

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Danke für die Info. Ich denke da nämlich über eine Anschaffung nach. Je nach Armee kann man die Zelte von Renedra ja vom 18. bis zum 20. Jahrhundert brauchen.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

DonVoss

Il Creativo

  • »DonVoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 539

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

87

Freitag, 6. April 2018, 14:39

Danke, Jungs....;)


Zitat

...aber was steht denn noch alles auf dem Plan?


Gelände, Zivilisten und die kleinen Dinge, die so nen Schauplatz erst lebendig machen...;)

Um mal zum ersten Post zurück zu kommen. Ich bin ja in das koloniale Thema von Björns Fremdenlegions-Ding reingezogen wurde. Cooler Höhepunkt war auf dem Tisch dieses Fort und die kleine Nebenfestung...
Ich habe mich also gestern Nacht noch hingesetzt und schnell, schnell selbst ne kleine Miniburg geschnitzt.
Oldschool aus Styropor, nicht wie der öiebe Skirmisher mit ordentlichen einzelnen Steinchen.....;)


Erste Schitzerei war natürlich die übliche Sauerei....:D




Mit Sand und allem...




Hier habe ich dann nochmal n Schritt zurück gemacht und das Teil bespielbar gemacht. Wie den kleinen Hügel auf der Pazifik-Insel. Also Burg mit Keller sozusagen...





Farbe druff und gut....;)




Ich weiß, könnte man noch n bisschen mehr rausholen. Vielleicht schwinge ich heute abend noch mal den Pinsel.





Das Ganze is natürlich wieder so klein gehalten, dass ich das in ne Box quetschen kann.....;)
Zusammen mit meinem anderen Afghanistan-Zeug.




Cheers,
Don

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

88

Freitag, 6. April 2018, 15:52

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub!

Da dankt man, es kann nicht schlimmer kommen, da sieht man wie im Handumdrehen ein Fort aus dem Styropor gestampft wird.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

DonVoss

Il Creativo

  • »DonVoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 539

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

89

Freitag, 6. April 2018, 22:23

So...die letzten Figürchen vor dem Spiel morgen....:)

Noch n paar Afghanen....kann man nie genug haben.....;)

Und noch 1-2 Pulp-Charaktere.





Der Rest des Abends gehört dem Szenariodesign....:D

Cheers,
Don

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

90

Freitag, 6. April 2018, 22:48

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Da muss ich ja dann keine Angst haben, dass Du bis morgen das Foto des frisch gebastelten Palast des Surat Khan online stellst und ich in Depressionen verfalle. ;)
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Tellus

Moderator

Beiträge: 1 571

Spielsysteme: DBA, Chain of Command, Saga, Impetus, Space Hulk, BKC, Quatre Bras, Triumph + Tragedy,

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

91

Samstag, 7. April 2018, 16:39

Klasse Projekt, tolles Figuren gefriemel :thumbup:
-sic transit gloria mundi-

"Der Tellus - macht auch aus Scheiße Gold, bzw. aus sieben 2 Jahre alten Figuren einen neuen Thread..." (Frank Bauer-16.08.2011)

DonVoss

Il Creativo

  • »DonVoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 539

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 8. April 2018, 11:51

Schönen Dank, Jungs....auch wenn ich nich weiß, was du mit "Gefriemel" meinst.... :thumbsup:

Okay, also gestern war der Multiplayer bei OpaWuttke.
6 Spieler, haufenweise Süßkram, 4 Stunden Spielzeit...:)
Gespielt wurde nach schwer gehausregelten Dispo Heroes. 3 Briten vs. 3 Afghanen/Paschtunen.

Im Szenario musste fiese Briten, an einem Strang ziehend versuchen, die abgelegene Bergfestung der Paschtunen einzunehmen.
Während dessen sollten sie so viele Afghanen wie möglich abknallen...


Hier die Grundaufstellung. Mit den Schotten im Vordergrund...
OpaWuttke im dezent gemustereten Hawaiihemd versucht gerade die Gummibärchen nach Farbe zu sortieren.

Die schwarzen und roten Würfel auf dem Spielfeld sind übrigens Siegpunkte rote SP können nur von den Briten eingesammelt werden..schwarze nur von den Afghanen.





Und nochmal die Schotten in leicht überbelichteter Aufbruchsstimmung...bevor die Paschtunen sie mit einem Musketenhagel belegten....;(







Leutnant Strand läßt derweil seine Kav erstmal ein paar Kriese ziehen, damit die Pferde warm werden.






Im Hinterhalt reiben sich die Paschtunis die Hände...gleich wird geballert und dann kommt Messerarbeit.





Das Spiel verlief ziemlich zäh, da ich diesmal auf magische Portale und Luftschiffe verzichtet hatte...eher ungewöhnlich für den Don.....;)
Selbst bei Sonnenuntergang hatten es die Briten gerade mal bis zu Festung geschafft.






Die Paschtunen erlagen schließlich den engl. Sonderregeln und der kreativen Regelauslegung der Iren....herrlich.... :thumbsup:






So dass Lt. Strand es schließlich in die Festung schaffen konnte und auch nach Siegpunkten verdient als MVP vom Platz ging....;)
Nicht mal die im Keller versteckten Bomer konnten Strand noch aus der Festung werfen.






Szenario hätte etwas mehr zu den Afghanen hin getweaked werden müssen. Naja, man lernt eben nie aus...:)


OpaWuttke stellte wieder herrliches Essen und auch das süße Catering war hervorragend...für mich und meine braven Schotten ein gelungener Abend.

...und auch ein schöne Abschluß für dieses kleine Monatsprojekt.

Cheers,
Don

Tellus

Moderator

Beiträge: 1 571

Spielsysteme: DBA, Chain of Command, Saga, Impetus, Space Hulk, BKC, Quatre Bras, Triumph + Tragedy,

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 10. April 2018, 18:36

Watt für'n Jemetzel :D

Gefriemel: Na, ich meine das Umbauen, Nasenmodellieren und so ^^
-sic transit gloria mundi-

"Der Tellus - macht auch aus Scheiße Gold, bzw. aus sieben 2 Jahre alten Figuren einen neuen Thread..." (Frank Bauer-16.08.2011)

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 10. April 2018, 18:56

Schön auch den Einsatz so schön vorgeführt zu bekommen. :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Nur, dass die alle so bereitwillig Steilwände erklimmen komm mir seltsam vor.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

DonVoss

Il Creativo

  • »DonVoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 539

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 23. Mai 2018, 00:56

So...ich konnte heute nach der Arbeit 2 kleine Feierabendspiele mit widor in der Hochschule durchfechten...:)

Wir haben uns relativ spontan zum Spielen verabredet und ich hatte heute ne Menge anderes Zeug mitzuschleppen, konnte also nur ne kleine Fahrradtasche und ne Mini-Feldherr-Tasche für Spielsachen mitnehmen.
Ich habe dann also gestern Nacht hin und her überlegt, was ich fürn kleines Szeanrio bauen könnte mit jeweils ca. 20 Minis und nicht zu schwierig zu rtansportierendem Gelände.
Tja...da boot sich mein "Afghanistan für die Hosentasche" gerade zu an....:)

Als nächstes entschied ich mich für "Triumph and Tragedy" als Regeln, weil die bei nem 2er-Spiel n bisschen mehr Abwechsulng bieten als Path to Glory/Dispo Heroes.
Für die Engländer stellte ich also einen Chef auf, nach alten Regeln mit 3 LP und eigener Treffer-Tabelle ist der echt hart; dazu 7 Mann Trupp Veteranen, 5 Mann Trupp Elite-Schotten, 5 Trained Sikhs (alle mit Gewehren) und ne kleine Mountain-Gun mit 2 Mann Besatzung.
Die Afghanen bekamen einen 7-Manntrupp mit Flinten, NK-Waffen und Schilde, Fünf-Mann Trupps mit Flinten, 2 Vier-Manntrupps mit Flinten und Nk-Waffen (einer mit Schilden) und ne kleine Mountain-Gun. Zusätzlich befand sich noch in beiden Szenarien ein Jezzails-Team im Watchtower....:)

Bestimmt nicht ganz ausgeglichen, aber es wurde trotzdem spannend...

In Szenario 1 musste widor den Watchtower erreichen und das Jezzail-Team aussschalten.
Ging auch ziemlich glatt von der Hand, da ich mich zu sehr ablenken ließ....;)










In Szenario 2 hatten die Afghanen ein paar Kisten Martinei-Rifles, die über den Kyberpass geschmuggelt wurden, in einem kleinen Dörfchen vergraben.
Beide Parteien mussten das Dorf also besetzen...quasie ein King-of-the-Hill....:)





widor schaffte es auch hier meine Trupps nacheiander auszuschalten und konnte mit seinem Leutnant knapp den Sieg sichern. Naja...meine Truppe war komplett ausgeschaltet... :thumbsup:

2 kurzweilige Spielchen und mal schön mal wieder T&T ausgekramt zu haben...die Regeln gefallen mir auch nach all den Jahren noch... :thumbup:

Cheers,
Don

Hveðrungr

Registrierter Benutzer

Beiträge: 118

Spielsysteme: Warhammer, Warhammer 40K, WH ancient battles

Wohnort: Großraum Köln

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 23. Mai 2018, 04:27

Dein minimalistisches Spieltisch Konzept mit Transport-Effekt ist immer wieder faszinierend.
Hast Du schon mal daran gedacht das eine oder andere Buch oder Kleidungsstück unter die Matte zu legen und dem Gelände damit etwas mehr 3D Effekt zu verpassen?
Ich hab mich in die modellierte Spieloberfläche verliebt die @KingKobra und @Pedivere immer in ihren Spielen improvisieren und mag flach nicht mehr. Wäre das nicht auch was für Dich oder geht das mit eurer Matte nicht?
just. don't.