Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 719

Spielsysteme: Bolt Action, I-Munda, Saga

Wohnort: Koblenz,

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. November 2010, 00:59

Gregor, für die Corvus Belli Sachen meldeste dich einfach bei mir ;)

  • »Sir Leon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Spielsysteme: Saga, X-Wing, HdR, WAB

Wohnort: Düsseldorf

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 9. November 2010, 14:54

Ja, wie immer. ;)



Aber ich hab mich jetzt erstmal für die Xyston entschieden, weil mir die Epochen da eher zusagen. Wenn ich noch was zum Spätmittelalter aufziehen will, melde ich mich.

Beiträge: 187

Wohnort: Münster

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 9. November 2010, 15:01

Sir Leon: Weise Entscheidung die Xyston Minis zu nehmen, die sind einfach nur schön (ich liebe Xyston) Du wirst viel Spaß damit haben :)

Beiträge: 101

Spielsysteme: DBA, DBM, FoG, WHFB, HdR, BFG, SAGA, Lasalle, Mordheim etc.

Wohnort: Ruhrgebiet nahe Bochum/Essen/Wuppertal

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 11. November 2010, 12:03

@Topic/Sir Leon: Wegen der Bezugsquelle empfehle ich einen Besuch im Highlander Bochum. Der kann über seine Lieferanten inzwischen auch Xyston und Baueda beziehen, Corvus Belli hat er schon länger im Programm. Und ein Einzelhändler ist zumindest "greifbar", wenn mal was nicht in Ordnung ist. Ich hänge dort auch regelmäßig rum, und wenn Du magst, können wir einfach mal dort spielen. Meine Armeen und Platten habe ich dauerhaft dort einquartiert, weil ich zu Hause eh nur seltenst spiele.

Die verschiedenen Preise ergeben sich, wie bereit serwähnt, primär aus der Figurenzahl pro Box. Es gibt halt kleinere und größere DBA-Armeen. Im endeffekt unterscheidet sich der Preis der drei Hersteller aber kaum. Ich persönlich finde, daß CB die beste konsistente Qualität auf dem Markt hat, gefolgt von Xyston, wo aber leider die Größe arg variiert (zwischen "mittel" und "riesig"). Qualitativ besser im 15mm-Segment finde ich nur noch die Battlehonours/AB-Sachen, die aber nicht zur Debatte stehen sollten (erstens gibt#s keine DBA-Boxen oder lokale Bezugsquelle, zweitens sind die einfach viel zu riesig geraten).

Komm doch einfach mal Dienstag oder Freitag Nachmittag auf ein Spielchen vorbei. Ich bin meistens im laufe des Nachmittags da. Wenn Du magst, bringe ich meine eigenen Sachen von CB und Xyston mal mit, dann hast Du den direkten Vergleich und kannst die auch mal neben andere Minis halten (Donnington, Essex, AB, Battle Honours, Old Glory und Outpost), um den Vergleich zu sehen.
history ['hıstəri], n: an account mostly false of events mostly unimportant, brought about by rulers mostly knaves and soldiers mostly fools. -- Ambrose Bierce

  • »Sir Leon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Spielsysteme: Saga, X-Wing, HdR, WAB

Wohnort: Düsseldorf

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 11. November 2010, 14:54

Naja, inzwischen habe ich schon bestellt, aber ich merke mir das mal. Ich weiß aber nicht, ob ich das schaffe, da mal so unter der Woche hinzukommen. Bin an einer Ganztagsschule in Oberhausen. Bis ich zu Hause bin, ist meist schon 17:30, dann noch nach Bochum zu fahren wird schwierig, hab nämlich nur ein Bahnticket und kein Auto. Ich geh jedenfalls davon aus, dass der Laden nicht allzu lang geöffnet haben wird, oder? ;)

Beiträge: 101

Spielsysteme: DBA, DBM, FoG, WHFB, HdR, BFG, SAGA, Lasalle, Mordheim etc.

Wohnort: Ruhrgebiet nahe Bochum/Essen/Wuppertal

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 11. November 2010, 21:11

Hm, Montag bis Donnerstag bis sieben, Freitag bis nach acht, wenn ich's richtig im Kopf habe. Und liegt sehr dicht am Bahnhof. Raus aus dem Bahnhof, links die große Straße entlang, und da ist es schon auf der linken Seite. Zwei Minuten zu Fuß. ^^

Aber Du hast recht, das Zeifenster ist schon ziemlich klein. Du kannst es Dir ja für langweilige Ferien vormerken. ;)
history ['hıstəri], n: an account mostly false of events mostly unimportant, brought about by rulers mostly knaves and soldiers mostly fools. -- Ambrose Bierce

  • »Sir Leon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Spielsysteme: Saga, X-Wing, HdR, WAB

Wohnort: Düsseldorf

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

27

Freitag, 12. November 2010, 18:14

Mal sehen, was da zwischen den Jahren machbar ist. :)

  • »Sir Leon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Spielsysteme: Saga, X-Wing, HdR, WAB

Wohnort: Düsseldorf

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

28

Freitag, 19. November 2010, 11:18

Hat eigentlich jemand schonmal Erfahrungen mit Fantassin gemacht? Ich denke mal, dass die Modelle sich nicht mit Xyston mischen lassen (was jetzt für mich nichtmal so tragisch ist...), aber für FoG wären die wohl deutlich preiswerter. Kann man mit denen was anfangen?

  • »Sir Leon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Spielsysteme: Saga, X-Wing, HdR, WAB

Wohnort: Düsseldorf

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 19. Dezember 2010, 10:44

So, meine ersten Gehversuche mit dem Maßstab.




Beiträge: 1 824

Spielsysteme: FoG, DBA, Warmachine, WHFB, W40k, Mortheim, BFG, Bloodbowl, BKC, ASoBaH,

Wohnort: Gummersbach

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 19. Dezember 2010, 11:26

Na, auf Spielentfernung wirken die doch sicherlich gut. Bronzene Schildverstärkungen sind jetzt nicht mein Fall, aber gut. Einen Kritikpunkt an der Umsetzung hätte ich aber dennoch: Die Standfüße sollten schon mit der Basegestaltung verschmelzen. Ich nehme da immer einfach sehr dick Leim drumherum, das reicht i.d.R.. So spart man sich das Gespachtel mit einer Füllmasse.

Beiträge: 181

Spielsysteme: Field of Glory, Flames of War, DBA, Confrontation, VOR

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 19. Dezember 2010, 19:07

Hat eigentlich jemand schonmal Erfahrungen mit Fantassin gemacht? Ich denke mal, dass die Modelle sich nicht mit Xyston mischen lassen (was jetzt für mich nichtmal so tragisch ist...), aber für FoG wären die wohl deutlich preiswerter. Kann man mit denen was anfangen?
Ich male gerade an rep. Römern von Fantassin. Die Infanteriefiguren sind wirklich schön, von der Größe her liegen sie über Essex, also dürften sie zu Xyston sogar halbwegs passen. Allerdings sind die Pferde nicht gerade das Gelbe vom Ei, ein wuchtiger Oberkörper geht in ein schwindsüchtiges Hinterteil über. Wer das geknetet hat, hat noch nie Pferde in Natura gesehen.

Gruß Gwyndor