Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:24

M1A2 Abrams für 20mm Wargames

Hi Leute,

hier möchte ich euch mal meinen 72er Abrams zeigen. Für welches System er zum Einsatz kommen wird, ist noch nicht ganz klar, aber auf alle Fälle für die USA 8o :whistling: :D Bis jetzt ist er also als Übungs- und Vitrinenmodell anzusehen :rolleyes:

Der Bau begann in den Weihnachtsferien (!):

Bis auf etwas Spachtelmasse und neue MG-Griffe und Antennen wurde nicht viel verändert.








Die Lackierung erfolgte dann immerhin im April ( :laugh1: ):

Da entschied ich mich für Wüstentarn, hier schon mit Decals und dem ersten Washing




Und die Alterung wurde dann Anfang Juni abgeschlossen ( :wacko: )

AK-Washes und Vallejo-Pigmente halfen mir da.

Schließlich habe ich heute mal Bilder des fertigen Modells gemacht ( :blink_1: :blush2: )








Nachdem die Odyssee des Abrams nun beendet ist, würde ich gern wissen, wie er euch so gefällt :thumbsup:
Viele Grüße,
Flo
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"

Beiträge: 2 541

Spielsysteme: FOG, FOW, WAB, Warhammer, Warhammer40k, ACW, Napoleonisch 28mm, WW2 28mm

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:33

gefällt mir richtig gut der panzer! hab den abrams aber auch noch nie mit den abgas und ansaugrohren gesehen, ist das eine variante die flüsse durchqueren kann ?!

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:38

Danke für dein Lob, Sharku! Freut mich :)

Japp, das ist so ein Tiefwatsystem. Allerdings darf es auch nicht zu tief sein, da der Turbinenantrieb wohl sehr viel Luft braucht ;) Nun habe ich aber auch schon gesagt bekommen, dass es den Abrams im Wüstenkleid nie damit gab - ergibt ja auch etwas Sinn. Aber ich fand es als Farbtupfer und Eyecatcher ganz gut :D

Viele Grüße,
Flo
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"

Beiträge: 380

Spielsysteme: HdR, Reanimated, Chaos in Carpathia, FoF, Infinity, Song of ...

Wohnort: Bln

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:50

Ich find das Panzerchen auch schick. Von welchem Hersteller ist das Modell?

Beiträge: 365

Spielsysteme: Battlefield Evolution Modern Combat, Behind Omaha, Force on Force, Battletech, Flames of War 20mm, World at War 20mm

Wohnort: Hanau

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

5

Wednesday, 26. June 2013, 18:51

Wie schon im anderen Forum. Gefällt mir sehr gut und würde sich bei uns auf der Platte auch sehr gut machen ^-^
Gruß Spike/Gary

Wargaming is everywere!

http://omahabeachpub.forumieren.com/


Beiträge: 296

Spielsysteme: Behind Omaha, Black Powder (SYW), FoF (Ambush Alley), Impetus, DBA (X), HdR

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

6

Wednesday, 26. June 2013, 18:59

Den kannst du doch schön für Force on Force verwenden.
Für Rumble in Zambwana hab ich auch ein paar von denen rumstehen (falls Xothian die doch mal in ein Szenario einbaut).

Haste toll gebaut!
Chapeau!

LG
Toro
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.


Beiträge: 365

Spielsysteme: Battlefield Evolution Modern Combat, Behind Omaha, Force on Force, Battletech, Flames of War 20mm, World at War 20mm

Wohnort: Hanau

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

7

Wednesday, 26. June 2013, 19:02

WEgen Szenario. Wie wäre es mit einer Geschichte wie in Somalia ala Black Hawk Down ^^
Gruß Spike/Gary

Wargaming is everywere!

http://omahabeachpub.forumieren.com/


Beiträge: 442

Spielsysteme: Battlefield Evo Modern Combat, WH40k, Full Thrust, Ambush Alley Games "Force on Force" und "Tomorrow's War", Alpha Strike (Battletech)

Wohnort: nähe Weiden/OPf., Bayern

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

8

Wednesday, 26. June 2013, 19:06

Der ist dir ja mal richtig gut gelungen. Fettes Teil! :thumbsup:

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

9

Wednesday, 26. June 2013, 20:32

Danke euch allen, schön dass er euch auch gefällt!

Der Bausatz ist von Trumpeter #07279. Das kleinere MG habe ich durch eins vom Revell Abrams ersetzt, da Trumpeter hier die Munibox nur als "Strich" am MG darstellt.
Ich denke in Zambwana könnten ein, zwei von denen gut aufräumen, da würden T-55 und co so richtig alt aussehen :D

Viele Grüße,
Flo
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"

xothian

Zambwana Boss

Beiträge: 2 418

Spielsysteme: -- offline --

  • Nachricht senden

10

Wednesday, 26. June 2013, 21:07

Zitat

Ich denke in Zambwana könnten ein, zwei von denen gut aufräumen

nur leider gibts in zambwana keinen einzigen von den teilen :P

auch wenn ich den abrams als panzer nicht mag ist dein modell wirklich gut geworden find ich, sehr schoene arbeit (und man darf spontane regenfaelle nicht unterschaetzen wenn man staendig durch wadis/nullas faehrt .. ein hoch auf das stylishe "modern steampunk" tiefwatsystem! :thumbup:

ciao chris
Live off the land. Go to find war. Kill wot comes close. The old ways are best.

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

11

Wednesday, 26. June 2013, 21:16

Danke dir Chris, vor allem dafür das du unsere (Nettelbecks und meine) Träume vom Abrams in Zambwana so elegant hast platzen lassen :D

Aber ich denke die passen da auch nicht so gut hin, wenn Ammis, dann eher M60, nech!? ;)
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"

Beiträge: 380

Spielsysteme: HdR, Reanimated, Chaos in Carpathia, FoF, Infinity, Song of ...

Wohnort: Bln

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

12

Wednesday, 26. June 2013, 21:39

Abrams sind nichts für Zambwana. Allein klimatisch, tiefstehende Sonne, freilaufende RPGs und so...
wenn Ammis, dann eher M60, nech!? ;)
Die Frente ist momentan dabei, einen M60 zu öhm 'musealen Zwecken' restaurieren. :whistling:

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:46

Ja okay, der Abrams ist eindeutig zu neu fürs Museum :whistling:
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"

Beiträge: 192

Spielsysteme: Battlefield Evolution Modern Combat

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:58

Fettes Teil Flo, gefällt mir auch gut.
Japp, das ist so ein Tiefwatsystem. Allerdings darf es auch nicht zu tief sein, da der Turbinenantrieb wohl sehr viel Luft braucht Nun habe ich aber auch schon gesagt bekommen, dass es den Abrams im Wüstenkleid nie damit gab - ergibt ja auch etwas Sinn.
Wüstenkleid, wieso nicht?.. das Teil hat doch nicht umsonnst die nachgerüstete Klima hinten drauf, oder? Bin zwar kein Irakkrieg Professor aber ich denke schon dass sowas separat von Pioniereinheiten mitgeführt wurde. Ob es gebraucht wurde oder Fotos geschossen wurden ist die zweite Frage?
Gruß Ben :thumbup:

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Juni 2013, 22:11

Hi Ben,

cool, dass er auch bei dir Anklang findet! Ja gut, im Lager lagen bestimmt solche Schnorchel rum, ob sie auch dran waren :rolleyes: :whistling: Wie gesagt, mir gings um den optischen Effekt. Allerdings kann man den Turm jetzt nicht mehr um 360° drehen. Ist das für die Spielsysteme eigentlich relevant?? Da habe ich gar nicht dran gedacht :D

Viele Grüße,
Flo
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"

Beiträge: 192

Spielsysteme: Battlefield Evolution Modern Combat

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

16

Wednesday, 26. June 2013, 22:26

Ach , wenn der T72 auf 3Uhr erscheint sind die zwei Schnorchel ganz schnell umgeklappt "knack" ;) oder ist da jemand anderer Meinung?

Beiträge: 1 155

Spielsysteme: DBA, Disposable Heroes (beides 1/72), Seeds of War (6mm Sci-Fi)

Wohnort: Berlin Wedding

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

17

Wednesday, 26. June 2013, 23:27

Der Panzer ist dir wirklich sehr gelungen!

Beiträge: 380

Spielsysteme: HdR, Reanimated, Chaos in Carpathia, FoF, Infinity, Song of ...

Wohnort: Bln

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

18

Thursday, 27. June 2013, 08:44

Wenn sich der Turm nicht drehen lässt, muss eben der Fahrer auf Zack sein. 8)

Beiträge: 103

Spielsysteme: World at war, GW Herr der Ringe,

Wohnort: Ahaus

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

19

Thursday, 27. June 2013, 09:45

sehr schön
http://www.the1in600shipyard.com/
hier gibts immer mal was neues!
:growup: never!!!

  • »Arndie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Spielsysteme: Rumble in Zambwana (Force on Force), Behind Omaha, Command and Conquer Revolutions (eingeschlafen...)

Wohnort: Jena/Oschersleben

  • Nachricht senden

20

Thursday, 27. June 2013, 12:03

Danke euch, Thomas und tomrommel1! :)

Na gut, dann also entweder das Chassis öfter drehen oder im Notfall keine Rücksicht auf die Schnorchel nehmen :D
- "...aber ich glaube, Sie sind der Lord of War."
- "Es heißt Warlord"
- "...meine Worte gefallen mir besser!"