Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rohirrim

Registrierter Benutzer

Beiträge: 151

Spielsysteme: Ringkrieg, Regimental Fire and Fury, Field of Glory Napoleoinc, Musket and Tomahawk

Wohnort: Nähe Mainz

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:17

Sieht du – und ich hätte schwören können das irgendwo mal gesehen zu haben!



Ich glaube das Aufspießen war im Getümmel sicherer. Waren ja keine »Reiseleiter« …

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:02

Das ist Lewis Armistead am High Water Mark, und natürlich eine (/die) ikonische Momentaufnahme aus Gettysburg- allerdings gerate ich da in die Bredouille. :D Mein Gedächtnis sagt dazu zwar eben dass er seinen Hut auf seine Schwertspitze aufgesteckt hat und die Brigade vorwärtsbefohlen, dabei aber zu heftig ans Werk ging und den Hut durchstochen hat, sodass er auf den folgenden Metern immer tiefer rutschte, und er den Sitz einmal korrigieren musste, es dann aufgegeben hat. Für mich ergibt das Sinn weil ich mir nicht vorstellen kann dass der Hut nicht schnell zum Heft durchrutscht und dann eben nicht mehr taugt, weit und breit gesehen zu werden. Allerdings weiß ich nicht mehr ob ich das -auch-, oder -nur- bei Jeff Sheera (The Killer Angels) gelesen habe, was bekanntlich ein Roman ist und kein historisches Nachschlagewerk, mit viel Dichtung. Illustrationen gibt es davon natürlich reichlich.

Ich weiß aber so oder so nicht genau wie verbreitet die Geste eigentlich war, würde aber nach Gefühl sagen, dass der aufgestülpte Hut Sinn der Sache ist, und Lewis' durchstochener eher ein Mißgeschick. Streiten würde ich darüber aber nicht. :D

EDIT: Okay, spaßeshalber kann man sich das natürlich trotzdem gönnen :smiley_emoticons_outofthebox: :





Blöder Rutschehut, weg damit:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Karma Kamileon« (21. Mai 2015, 17:08)


Werit

Registrierter Benutzer

Beiträge: 369

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Freebooter's Fate und Frostgrave

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:02

Hi Kamil,
sehr schöne Umbauten :-)
Freu mich die Minis mal live zu sehen.

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 3 621

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: Königsbrunn (bei Augsburg)

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:29

Wow, das Regiment wirkt wirklich sehr toll. Jetzt noch bitte mit Farbe, Kamil! Sehr gut gefällt mir, dass du dem Trommler auch den zweiten Stick in die Hand gegeben hast :)

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 24. Mai 2015, 21:27

Danke, Gents! :smiley_emoticons_prost:

Okay, ein WIPper noch, danach erst wieder bunt und in Farbe und abmarschbereit. Aber ich wollte hier nochmal meine Malbasierung zur Schau stellen, die dafür sorgt dass die Minis während des Prozesses richtig angeordnet bleiben und ich die Abstimmung des Farbschemas beim Malen im Auge behalten kann. Ferner hab' ich einfach gerne die große Griff- und Standfläche der 20mm-Rundbases, da malt es sich einfach sicherer. Beim ersten Regiment hatte ich mir noch die Mühe gemacht, ihnen Kennzahlen unten ins Base zu kleben, aber inzwischen trau' ich mir zu dass ich a) nix durcheinanderbringe und b) es auch anhand des Fotos wieder hinkriege, falls doch.




Könnte bis Mitte Juni knapp werden wenn das mit meinem gegenwärtigen Arbeitspensum so weitergeht, aber ich denke das haut hin. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karma Kamileon« (24. Mai 2015, 23:37)


Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 3 621

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: Königsbrunn (bei Augsburg)

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 24. Mai 2015, 21:36

Interessant interessant - so lebt der Ringkrieg auch weiter :) Spaß beiseite, ich bin mir sicher du schaffst die Jungs noch vor Mitte Juni. Echt toll, dann hast du schon zwei Regimenter fertig! Ich muss dir den Armistead mal schicken, sonst gehen dir ja die Miniaturen aus vor dem Treffen :P

Stephan

Werit

Registrierter Benutzer

Beiträge: 369

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Freebooter's Fate und Frostgrave

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 24. Mai 2015, 21:39

Go Kamil! Go Kamil!

Rohirrim

Registrierter Benutzer

Beiträge: 151

Spielsysteme: Ringkrieg, Regimental Fire and Fury, Field of Glory Napoleoinc, Musket and Tomahawk

Wohnort: Nähe Mainz

  • Nachricht senden

28

Montag, 25. Mai 2015, 11:29

Ich weiß aber so oder so nicht genau wie verbreitet die Geste eigentlich war, würde aber nach Gefühl sagen, dass der aufgestülpte Hut Sinn der Sache ist, und Lewis' durchstochener eher ein Mißgeschick. Streiten würde ich darüber aber nicht.


Ich gebe mich geschlagen :)

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

29

Montag, 25. Mai 2015, 17:08

... da mache ich mir keine Sorgen, Stefan. :D Ich glaube das geht sich gut aus, wenn ich bedenke was ich mit dem Regiment noch alles vor mir habe, und wenn es mich doch nicht überfällt kann ich ja noch Skirmisher oder Verlustmarker basteln. Letztere hatte ich nicht mehr so auf dem Schirm, weil ich auch keine flachen 40mm-Bases habe, wir mir letztens auffiel- sind schon für die nächste Bestellung im Warenkorb. Oder vielleicht schneide ich eigene. Oder nehme 60er. Oder schnorre bei euch. :D Trotzdem freu' ich mich natürlich irre auf Lo!

Thanks Martin! Thanks Martin!

@Rohirrim:

Am Ende bleibt es (hoffentlich für alle Beteiligten) spaßige Spekulation. Die Augenzeugenberichte sind vage und widersprüchlich. Und es ist ja auch anerkannt dass es einen Zeitpunkt an der Mauer gab an dem der Hut auf Halbklinge hing, also...

Deine ACW-Miniaturen und Fotos sind trotzdem schöner. :smiley_emoticons_prost: Hast du da eigentlich Folgepläne?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karma Kamileon« (25. Mai 2015, 18:24)


Werit

Registrierter Benutzer

Beiträge: 369

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Freebooter's Fate und Frostgrave

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 26. Mai 2015, 11:50

Freuen uns auch schon! Stephan und Ich wollen unbedingt das "Longstreet"-Regelwerk anspielen.

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 3 621

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: Königsbrunn (bei Augsburg)

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 26. Mai 2015, 11:54

Jo genau - Longstreet hat wohl ein schönes Kampagnensystem! Kannst gern ein paar 40mm Bases schnorren bei mir. Aber die brauchste immer, pro Verlustmarker eine 40mm Base (bei ein paar Regimentern kommen da schon 8 - 16 Bases zusammen^^).

Stephan

Rohirrim

Registrierter Benutzer

Beiträge: 151

Spielsysteme: Ringkrieg, Regimental Fire and Fury, Field of Glory Napoleoinc, Musket and Tomahawk

Wohnort: Nähe Mainz

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 26. Mai 2015, 15:19

Hast du da eigentlich Folgepläne?

Ja, klar, geht bald weiter. Danke der Nachfrage :)
Ist auch schon einiges bemalt. Ich muss nur noch fotografieren, z.B.
– Lee und Longstreet (als Armee-Generalstab)
– Südstaaten-Kavallerie
– Südstaaten-Artillerie
– Südstaaten-Lager (als Marker für Fire&Fury)
und ein paar Casualties.

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 26. Mai 2015, 17:28

Gut- so gesehen lohnen sich die 40er natürlich schon kurzfristig... die nächste Bestellung kommt bestimmt, bis dahin müssens eben Würfel tun. :D Über Longstreet habe ich schon viel gehört, freu' mich schon!

@Rohirrim: Fantastisch. Kanns kaum erwarten deine Interpretation des größten Generals (seiner Altersklasse) und seines Amboss' zu sehen. ;) Und insbesondere auch deine konföderierte Kavallerie, da suche ich momentan ohnehin nach Inspiration.

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

34

Samstag, 6. Juni 2015, 20:20

Sooo... während sich die Bemalung des nächsten Regiments wie befürchtet noch ein wenig schleppt und zieht, habe ich mich schonmal an dessen Flagge verkünstelt, und will diesen Hobbyaspekt hier nicht außen vor lassen. :) Ist schließlich auch 'ne ziemliche Arbeit und auch was zum Kucken.
»Karma Kamileon« hat folgende Datei angehängt:
  • 57th_VA_01.jpg (58,21 kB - 47 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. März 2017, 09:59)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karma Kamileon« (6. Juni 2015, 20:30)


Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 11. Juni 2015, 09:05

Diesmal in aller zeitbedingten Kürze- das 57th Virginia Volunteer Infantry Regiment steht. :)
(Fotos wie immer klick- und dann mit dem Lupenbutton zoombar.)


Im Vorfeld habe ich diesmal alle fünf Regimentsflaggen der Brigade durchgeackert um mir und der Druckerei meines Vertrauens künftig den Kleinkram zu sparen. :D





Gesamtbild:




En detail:





Hoffe es gefällt!

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 3 621

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: Königsbrunn (bei Augsburg)

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 11. Juni 2015, 10:42

Sieht richtig toll! Die verschiedenen Grau- und Blautöne sind richtig schön, die Base passt auch gut dazu. Die Fahnen sehen toll aus, will mir die in echt dann mal ansehen. Hätte nämlich ein paar Sachen zum Drucken... :P

Stephan

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

37

Freitag, 12. Juni 2015, 22:27

Danke Stephan! Machen wir.

Hier noch ein Gruppenbild zum Gesamteindruck, danach gehts mit Frischware weiter. Allerdings habe ich eine Ausrede: Nämlich, dass ich nicht nur die Bannerstange des Flaggenträgers im 57. nochmal nachgemalt habe, sondern auch die Regimentsflagge des 9th VA komplett neu gemacht (Ausdrucke habe ich ja genug...). Der Grund: Nachdem ich die Flagge beim zweiten Regiment eine Weile lang habe 'pur' wirken lassen, und inzwischen auch einiges gelernt was das Anbringen angeht, gefiel mir der Verdreckte (auch eine Macke kaschierende) Look meiner ersten Papierflagge nicht mehr. Schließlich war Pickett's Division am 3. Juli 63' auch frisch- warum sollte das Banner also dermaßen eingesaut sein. ;) Es sah auch eher nach Schlamm als nach Staub aus, und dazu passte das Wetter nicht.




Eigentlich bin ich immer super-abneigt, an 'fertigen' Einheiten nachträglich noch was zu verändern und zu riskieren, aber ich finde es hat sich zugunsten der Einheitlichkeit gelohnt. Und das Anbringen am fertigen Kompaniebase ging so überraschend leicht von der Hand dass mich das künftig nicht mehr schrecken wird- bei 57sten hatte ich noch extra mit der Basebestückung und -gestaltung drei Tage gewartet bis ich meinen Flaggendruck machen konnte. Wieder was gelernt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karma Kamileon« (12. Juni 2015, 22:39)


Nick Ryder

Registrierter Benutzer

Beiträge: 257

Spielsysteme: Bolt Action, Full Thrust, Kugelhagel, Muskets & Tomahawks, Saga, Frostgrave, Kings of War

Wohnort: Ravensburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

38

Samstag, 13. Juni 2015, 11:21

Also ich finds wirklich klasse, was Du hier hin zauberst. Ich wünschte ich wäre nicht so sprunghaft, dann käme ich mit meinen Unionsregimentern schneller voran.
http://stefansspielewelt.wordpress.com/

Modelle bemalt:
2011: 36 / 2012: 75 / 2013: 151 / 2014: 142 / 2015: 243 / 2016: 308

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

  • »Karma Kamileon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Spielsysteme: Longstreet, Bolt Action

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

39

Samstag, 13. Juni 2015, 16:50

Danke Nick! Hast du in Ravensburg eigentlich Spielpartner für den Bürgerkrieg? Wenns als Mini-Bonusansporn taugt... ich bin in Friedrichshafen aufgewachsen und besuche dort noch semiregelmäßig die Familie, mal auf ein Spiel in RV vorbeizukommen wäre da kein großer Sprung.

Nick Ryder

Registrierter Benutzer

Beiträge: 257

Spielsysteme: Bolt Action, Full Thrust, Kugelhagel, Muskets & Tomahawks, Saga, Frostgrave, Kings of War

Wohnort: Ravensburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

40

Samstag, 13. Juni 2015, 17:09

Das Angebot würde ich gerne annehmen. Kann auch nach FN kommen. :) Das wäre ein Snsporn hier mal mehr zu pinseln.

Können uns auch gerne per PN austauschen ;)
http://stefansspielewelt.wordpress.com/

Modelle bemalt:
2011: 36 / 2012: 75 / 2013: 151 / 2014: 142 / 2015: 243 / 2016: 308