Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

daneaxe

Registrierter Benutzer

  • »daneaxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Spielsysteme: Battlegroup, DBA, Fire and Sword und gelgentlich Saga, Infinity, 40k, DZC

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. April 2018, 13:51

Schlacht um Punya - 6mm Epic Armageddon bei den Knights




Punya ist ein langweiliger Planet.

Nur wenige größere Siedlungen und Residenzstädte schmücken den staubigen Agrarplaneten am Rande des Sektors. Wenige Handelsrouten passieren ihn und nur an den Tafeln imperialer Würdenträger oder durch die wenigen Freihändler hören die Einheimischen verstörende und fremdartige Geschichten von Kriegen, riesigen Städten und andersartigen Wesen.
Seit Generationen schauen die Arbeiterinnen der Dockanlagen und Erntemaschinen, die Agrotechniker und Erntearbeiter den Kornbarken und Getreideschiffen hinterher, während diese vollbeladen in der diesigen Atmosphäre zu fernen Welten emporsteigen. Sie träumen von den ungesehenen Orten und können sich doch die Makropolen und Fabrikwelten nicht vorstellen, deren unersättlichen Schlünde sie Tag für Tag füttern.



Punya mag von Terra aus ein Staubkorn sein. Für die Adelshäuser des Planeten ist der Kampf um Einfluss und Erntemengen alles, der Kontakt zu Handelskonsortien und fernen Makrowelten überlebenswichtig. Selbst die Tau sind nicht fern und die Posten der Imperialen Marine beäugen den ruhigen Grenzraum wachsam.
Der Planet wäre nichts ohne die Mars-Pattern Soja-Bohne. Auf Punya sagt man, sie sei gegen alles resistent – selbst gegen Orks. Sie gedeiht auf den kargen Böden bestens, wird von Kleinbauern wie auch Agro-Kombinaten angebaut und beschert den Herzögen aller Kontinente bestes Einkommen.

So führt auch jedes Haus ein größeres Kontingent an bewaffneten Verbänden, welche nominell in die planetaren Verteidigungskräfte eingegliedert sind. In der Realität bewachen Sie wachsam fruchtbare Täler, Verkehrslinien und Wasservorkommen im Namen Ihrer in Brokat gekleideten Herren.




Hier werden von nun an Stück für Stück Gelände und Armeen für das Epic-Armageddon-Projekt folgen. Welche Schrecken werden sich auf diesem arglosen Planeten abspielen? Welche noch unbekannten Unholde werden seinen Boden verbrennen? Und welcher Knight wird den Verlockungen des Zinnwarp erliegen? Das und viel mehr erfahrt ihr in der nächsten Folge.

Strand

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 367

Spielsysteme: Regeln sind für mich grundsätzlich zweitrangig, daher einfach mal anfragen

Wohnort: immer auf der Reise

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. April 2018, 14:18

Die imperiale Sojabohne muss gerettet werden? Na dann, ich bin dabei. :)
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Wilhelmshöher

Registrierter Benutzer

Beiträge: 781

Spielsysteme: Battlegroup, General de Brigade, DBA

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2018, 18:37

Gefällt mir. :thumbup:
If you're not alert, sometime, a German son-of-an-asshole-bitch is going to sneak up behind you and beat you to death with a sock full of shit! - Georgie Patton

Herrengedeck

Registrierter Benutzer

Beiträge: 35

Spielsysteme: HC, Epic Armageddon

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2018, 22:21

Ausgezeichnet!

daneaxe

Registrierter Benutzer

  • »daneaxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 665

Spielsysteme: Battlegroup, DBA, Fire and Sword und gelgentlich Saga, Infinity, 40k, DZC

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. April 2018, 22:58


"Landezone ist heiß! Bereit zum Absetzen!"


Zu den besten Verbänden der Punyischen PDF gehören sicherlich die Sturmtruppen-Kompanien, welche auf den weitläufigen Ebenen des Planeten schnell ein- und angreifen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daneaxe« (27. April 2018, 09:41)


newood

Registrierter Benutzer

Beiträge: 940

Spielsysteme: Kings of War Bolt Action Dust Warfare Papertigers X-Wing Wings of War Tanks Battlegroup Pulp Alley Demolition Race

Wohnort: Blankenfelde

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. April 2018, 19:17

... die Story ist gut und die Modelle sind wirklich toll bemalt, aber 6mm ist für meine Trüblinge wirklich zu klein !

Bin gespannt wie es weitergeht.


Die Spielstücke erinnern mich ein
wenig an das Spiel

"Dropfleetcomander"

liege ich da richtig ?


mfg
newood / micha / mr. papertiger

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 705

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. April 2018, 19:25

Coole Sache! Burn the heretics - no burn them all, the Emperor will know his ones! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.

Herrengedeck

Registrierter Benutzer

Beiträge: 35

Spielsysteme: HC, Epic Armageddon

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. April 2018, 20:21

Den Sturmtruppen werden sich -Welle auf Welle- die fanatischen Sturmtruppen von Haus Ferrum entgegenwerfen!

9

Mittwoch, 25. April 2018, 22:56

Hach, herrlich!

Sehr stimmungsvolle einleitung und superschön angemalte Valkyrie Vanguard Proxies.
die Infantrie erkenne ich allerdings nicht direkt. Mh.

Abonniert, bitte mehr!

Moon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 291

Spielsysteme: Blitzkrieg Commander; Cold War Commander; Operation Overlord; Freebooters Fate; LothS

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. April 2018, 08:45

Sehr coole Idee, habe Euch auch mal aboniert und bin gespannt was da so kommt.

11

Donnerstag, 26. April 2018, 10:58

Ich bin gespannt! :popcorm2:

crabking

Registrierter Benutzer

Beiträge: 603

Spielsysteme: Art de la guerre, DBA, Bolt Action, Lion Rampant, Pulp Alley, Dystopian Wars, Epic:A, 61-65, Saga, BFG

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. April 2018, 11:04

Ich hab's auch abonniert. Das fängt echt spannend an!

Strand

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 367

Spielsysteme: Regeln sind für mich grundsätzlich zweitrangig, daher einfach mal anfragen

Wohnort: immer auf der Reise

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. April 2018, 14:04

Ich freu mich schon, meine alte Armee aus Space Marine-Zeiten wieder auszumotten. Das ist so eine komplett andere Ästhetik, als das, was die Dänenaxt gerade abgelichtet hat. Mal sehen ob das zusammengeht.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Dave

Registrierter Benutzer

Beiträge: 545

Spielsysteme: kleiner als 16 mm, System und Epoche eigentlich egal; Oldhammer; Necromunda

Wohnort: Bremerhaven

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. April 2018, 14:27

Epic :love:

Ich werde das gespannt beobachten.

@Strand: Welche Antiquitäten führst du denn in die Schlacht?

Herrengedeck

Registrierter Benutzer

Beiträge: 35

Spielsysteme: HC, Epic Armageddon

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. April 2018, 15:26

Ich freu mich schon, meine alte Armee aus Space Marine-Zeiten wieder auszumotten. Das ist so eine komplett andere Ästhetik, als das, was die Dänenaxt gerade abgelichtet hat. Mal sehen ob das zusammengeht.
Die Dänenaxt (und ich auch) führen notgedrungen einige Proxies in die Schlacht. Viele davon stammen von Vanguard . Deine Eldar (?) sollten eigentlich gut passen. Ich persönlich finde ja, dass die Armee primär in sich selbst stimmig sein muss.

wechmoscha

Registrierter Benutzer

Beiträge: 400

Wohnort: Norden

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. April 2018, 16:17

Epic, so so
Lebe deine Träume, Hesse.

Viel Spass damit. Wann gibts den ersten Event-Tag?

widor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 842

Spielsysteme: WAB, BROM, CiC, SoBH, T&T

Wohnort: Berlin: Brandenburg (Oberhavel)

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. April 2018, 21:02

Spannend! Ist ja ne tolle Motivation, die Schätze aus den Keller zu holen.

Welche Epic Armageddon Regeln werden den genau eingesetzt? Und gibts schon ne grobe Verteilung der Truppen? Überlege zwischen IG und Space Marines...
Meine Mitte bricht ein, meine rechte Flanke weicht zurück

Exzellente Lage, ich greife an!


"But coolness comes before accuracy at the Hammers mansion" :D

Herrengedeck

Registrierter Benutzer

Beiträge: 35

Spielsysteme: HC, Epic Armageddon

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. April 2018, 22:52

Spannend! Ist ja ne tolle Motivation, die Schätze aus den Keller zu holen.

Welche Epic Armageddon Regeln werden den genau eingesetzt? Und gibts schon ne grobe Verteilung der Truppen? Überlege zwischen IG und Space Marines...
NetE:A, das von der Community am Leben gehaltene System. Grundregeln sind identisch, die Unterschiede liegen meist in den Armeelisten. Klicke hierund lade das Tournament Pack herunten.


Bisherige Verteilung:
Daneaxe: IG
Herrengedeck: IG und Tau
Strand: Eldar (?)

Strand

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 367

Spielsysteme: Regeln sind für mich grundsätzlich zweitrangig, daher einfach mal anfragen

Wohnort: immer auf der Reise

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. April 2018, 03:27

Die Dänenaxt (und ich auch) führen notgedrungen einige Proxies in die Schlacht. Viele davon stammen von Vanguard . Deine Eldar (?) sollten eigentlich gut passen. Ich persönlich finde ja, dass die Armee primär in sich selbst stimmig sein muss.


Was heisst hier notgedrungen? Das sieht wirklich sehr cool aus. Ich wünsche mir, wir hätten damals schon solche Spielzeuge gehabt. Ich kann Squats und Eldar (Farbschema Ulthwe Craftworld) bieten, habe aber keinen Überblick darüber, wie viele Punkte das sind. Das letzte Mal, als diese Einheiten einen Spieltisch betreten haben, wurden die Armeelisten noch mit Karten zusammegestellt (Space Marine halt).
Wenn ich aus dem Norden zurück bin mache ich mal Bilder.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Herrengedeck

Registrierter Benutzer

Beiträge: 35

Spielsysteme: HC, Epic Armageddon

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Freitag, 27. April 2018, 07:02

Punktwerte sind egal - wir fangen sowieso erst einmal kleiner an, damit Daneaxe Zeit hat um zu bemalen und wir die Regeln lernen können.