Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aenar

Registrierter Benutzer

Beiträge: 395

Spielsysteme: WH40K,Qartre Bras,Behind Omaha :),und alles wofür ich Mitspieler finde ;P

Wohnort: Dietfurt an der Atmühl

  • Nachricht senden

21

Sunday, 27. November 2011, 18:55

Wunderschöne Bilder ;) wenn ich persönlich auhc eher nahaufnahmen lieber mag ;P ,die enorme Anzahl der figuren ist echt der Hammer.

sharku

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 625

Spielsysteme: FOG, FOW, WAB, Warhammer, Warhammer40k, ACW, Napoleonisch 28mm, WW2 28mm

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

22

Sunday, 27. November 2011, 20:04

joa, ich für meinen teil sitze ja auch schon seit 2 jahren an meiner truppe, und die ist noch lange nicht fertig^^

dirk ist da unser größter motor! der treibt uns immer ganz schön an, hehe ^^

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

  • »Dirk Tietten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 584

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

23

Tuesday, 3. January 2012, 14:13

Ich habe zwar nur wenige Bilder gemacht aber mache trotzdem einen kleinen Spielbericht
Da es die meisten Eng.Einheiten vorgezogen hatten nicht über den Kanal zu kommen haben sich die wenigen(zwei)Bat.im Dorf eingerichtet und daruaf gewartet das die Braunschweiger (plus zwei Eng.Schwadronen leicht Dragoner) als Verstärkung kommen





Hier sicht man schön die Entfernung diedie Barunschweiger zurück legen mussten.Hinten links sieht man die Franzosen auf einer Platte da sie erst eingewürfelt werden mussten.Allerdings hatten die Franzosen dank eines Blunders vorgezogen erst in der zweiten Runde zu erscheinen.

Aber dann haben die Franzosen erst mal alles aufs Haus angesetzt und erst die Eng.Im Wald vernichtet und dann mit Übermacht das Dorf angegriffen und eingenommen.Nach BP ist ein Dorf,Stadt recht stark und da richtet auch Beschuß durch Ari(hatte drei Ari-Bat angesetzt) nicht viel aus so das man nicht ohne Nahkampf auskommt.







[/URL
Danach haben sich die Franzosen auf den Weg zur Kreuzung gemacht.Sieht man gut an der aufgeprotzten Ari.Allerdings schon vorher eine wie sich später ziegen sollte uneinnehmbare Stellung eingenommen.

[URL=http://img337.imageshack.us/i/017wzf.jpg/]

Die Kavallerie von beiden Seiten war bei diesen Spiel recht uninteressant bzw. wurde recht schnell Shaken geschossen und viel dann aus.

Auf den nächsten Bildern sieht man wie die Braunschweiger versucht haben gegen die Fr.Linie anzugehen aber die gut gestellte Fr.Ari und später die Zeit machten es den Braunschweigern unmöglich durch zu brechen












Unten: Meine ersten Fr..Gardeeinheiten.Die sich aber nicht wirklich bezahlt gemacht haben.Denke mal das die sich bei einen größeren Spiel besser machen würden

Unten: Schlußbild vom Zentrum


Von den Punkten war das Spiel zwar ausgeglichen aber das nächste mal sollten die Braunschweiger schon weiter im Spielfeld beginnen und das Dorf weiter von den Franzosen entfernt sein.Vieleicht bekommen wir ja eine Wiederholung hin
Schöne GRüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

noldi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 345

Spielsysteme: Quatre Bras,DBN,Fow, Heroquest, Bolt Action im Aufbau

Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

24

Tuesday, 3. January 2012, 19:58

Deine Bildqualität wird immer besser Dirk.Schöner Bericht und coole Platte :D

Knodd Olaffsen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 003

Spielsysteme: Sagen wir es so... ich bin leicht zu begeistern.

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

25

Wednesday, 4. January 2012, 09:21

Ein ganz schönes Gewusel, hoffentlich konnten die Soldaten noch erkennen, wer Freund und Feind ist.
:-)

Schöne Eindrücke von der Schlacht, die Platte sieht auch nicht gerade klein aus. Wie lang war die denn?
Gewöhnliches für ungewöhnliche Leute: Schmock-Blog

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

  • »Dirk Tietten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 584

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

26

Wednesday, 4. January 2012, 10:27

Na zum Glück hat ja jedes Bat.seine Fahne.Aber Du hast recht ab ca 20 Einheiten die man befehligen will wirds manchmal unübersichtlich.Ist mir schon öfter mal passiert das ich vergessen habe Einheiten zu bewegen.Bei unseren großen Monatspielen sinds zum Glück mehr Spieler so das man die Truppen schön aufteilen kann.
Die Plate ist zur Zeit 2mal 4,50m .Wird wenn Zeit ist aber in der Mitte noch verbreitert um mehr Tiefe zu bekommen.Mal schauen obs funktioniert.Die Figuren wollen ja schließlich bewegt werden.
Schöne Grüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 544

Spielsysteme: British Grenadier, Battlegroup, Bolt Action, diverse Tests

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

27

Wednesday, 4. January 2012, 21:41

Ich lese hier ja immer neidisch mit und finde das wirklich klasse. Die Regelmäßigkeit der Spieleabende, die tollen Truppen, die schöne Platte. Ach gäbe es das mal hier in der Provinz.
ABER ...................................................
:crygirl: :crygirl: :crygirl: :crygirl: :crygirl:
Dirk schmeiß dieses scheiß Haus in die Tonne und bastel bitte, bitte ein Haus nach der W.Meyer Methode oder überweis Jens 25,- € und der schickt Dir ein geniales Fachwerkhaus.
Bitte, bitte, bitte ...
Das Ding verhunzt einfach alles .
Na und das hat Euer genialer Berliner Auftritt nicht verdient.
Oder ... schick es mir zu, und ich mal es Dir um.
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

  • »Dirk Tietten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 584

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

28

Wednesday, 4. January 2012, 23:07

@ koppi Eigentlich wollte ich das Haus beim nächsten Monatspiel nicht mehr einsetzen aber da Du dich darüber so schön aufregst lass ich es vielleicht doch noch eine Weile " Mitspielen".
Nein im Ernst .Es war wohl das letzte mal auf dem Spielfeld.Am Sonntag ist ja wieder Bastelltag und da will ich meine zwei neuen Häuser fertig gemacht haben.Will mich da nach BP halten. Werden dann etwas kleiner aber mit Zubehör mit ca 12 mal 12 Zoll.
Ich würde es dir sicher gerne zuschicken aber ich habe es leider schon anderweitig verprochen und bin dann auch selber froh wenn es nicht mehr mitspielt.
Schöne Grüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

29

Thursday, 5. January 2012, 00:01

@Koppi: Ich hatte auch schon angeboten, die Häuser umzubemalen, weil mir die Augen bluten .... aber keine Chance.

Thomas Kluchert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 528

Spielsysteme: DBA, Hail Caesar Fantasy, Battlefront WWII

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

30

Thursday, 5. January 2012, 01:13

Also es sieht wirklich toll aus, diese Massen an bemalten Figuren auf diesem riesigen Spieltisch. Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass das Schlachtfeld noch etwas leer aussieht.

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 544

Spielsysteme: British Grenadier, Battlegroup, Bolt Action, diverse Tests

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

31

Thursday, 5. January 2012, 20:29

Du dich darüber so schön aufregst lass ich es vielleicht doch noch eine Weile
:D :D :D
Nee schön, dass Du da an anderen Gebäuden dran bist. Gut, dass Du mich kennst, sonst wärst Du am Ende sauer. ;)
Das Haus habe ich im übrigen selbst, da hattest Du mich falsch verstanden. Ich wollte es Dir anmalen und zurückschicken. sm_party_trink
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

  • »Dirk Tietten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 584

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

32

Saturday, 18. February 2012, 15:50

Da ich diesmal beim Monatspiel mehr Bilder gemacht habe lohnt sich mal wieder ein Spielbericht
War zwar nur ein Zweierspiel aber da sich Karl-Heinrich ein schönes Szenario ausgedacht hat war es sehr spannend und am Schluß sehr schnell vorbei.Wir haben mit 580 Punkten pro Seite gespielt.
Ziel war es das Dorf hinten im Bild einzunehmen und halten bis die Hauptarmee eintrifft.
Dafür standen hinten jeweils eine kleine Brigade der Eng.und Fr.und im Vordergrund die Hauptarmeen die sich parallel darauf zubewegen sollten



Meine Franzosen von vorne

Die Hol/Bel von vorne die auf den Start warten.


Die Eng.die sich eingebildet haben als erstes ins Dorf zu kommen :roflmao:


Meine Fr.die auch ins Dorf wollten.Auch drei Bat.aber mit ein Garde Bat. dabei.Das wie sich später rausgestellt hat nichts getaugt hat.

Ein weiter Weg für die Hauptarmeen

Meine Fr.kurz vor dem Dorf


Langsam machen sich die anderen Einheiten auf den Weg

Endlich,meine Fr.sind als erster ins Dorf eingerückt

Um den Vormarsch der Hol/Bel zu behindern habe ich versucht sie an der Flanke zu stören.Dafür hatte ich eine Brigade näher zur Staße geführt





Das nahmen mir wohl die Hol. übel und gingen gleich in den Nahkampf.

Auch beim Dorf gingen die Eng.gleich in den Nahkampf .Der aber erfogreich abgwehrt werden konnte

Hier sieht man schön wie de Nahkampf für die Hol.verloren ging.(freies Feld)

Um beim Dorf alles klar zu machen ging ich dann in den Nahkampf,Garde war ja dabei.Aber am Ende des Kampfes waren beide Brigaden shaken und als schwacher Trost war ich wenigstens noch im Besitz des Dorfes.

Und da Karl-Heinrich ein Kämpfer ist(sind ja nicht seine Truppen) ging er nochmal in den Nahkampf mit seinen Hol.Von der Idee nicht schlecht da meine Bat.schon angeschlagen waren.
Beim Abwehrfeuer konnte ich ihn ungeordnet schießen so das er sein Bonus beim Angriff verlor und auch dieser nahkampf ging für die Hol.verloren.Allerdings waren meine beiden Bat.auch sehr angeschlagen,shaken so das ich sie erst mal sichern mußte.Durchs heranziehen vom Brigadeschef kann man Verluste wegwürfeln .


Am Dorf konnten wir uns dann nur noch beschießen da Einheiten die shaken sind sonst zu nichts mehr zu gebrauchen sind.

Meine Fr.haben dann versucht weiter zum Dorf zu kommen.Die Alliierten hatten da weniger Glück beim würfeln und sind zurück geblienben wie man auch den anderen Bildern sieht

Und dann habe ich versucht einen Flankenangriff zu machen.Bin aber leider nicht so weit gekommen und blieb kurz vorm Gegner stehen.aber wenigsten schießen ohne Ergenis durfte ich.

Hier sieht man den rangezogenen Offz. um einen Verlustmarker zu entfernen.

Der zweite Kavlleriekampf ging für die Fr.gut aus und damit war dann schon die zweite Brigade der Alliierten shaken.Den ersten Kavalleriekampf hatten die Franzosen zwar auch gewonnen aber dabei so viele Verluste eingefangen das sie ein Test machen mussten und mit zwei einser gingen auch meine Lanciers vom Tisch.





Da die Franzosen nichts zu verlieren hatten schickte ich meine HorseAri nach vorne um auf nächster Distanz noch eine Einheit shaken zu schießen und damit das Spiel zu beenden.Was dann auch funktionierte.Damit waren dann drei von vier Brigaden der Alliierten shaken und das Spiel wie nicht anders zu erwaten von den Franzosen gewonnen. sm_party_box




Zum Schluß möchte ich aber sagen das das Szenario schön ausgeglichen war und wir das beim nächsten Monatspiel mal mit Reserven nachspielen sollten.Bei vielleicht vier Spieler noch mal mit ca 300-400 Punkte dazu die aber dann von der hinteren Spielplatte ab der 4 oder 5 Runde eingewürfelt werden können.
Schöne Grüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dirk Tietten« (19. February 2012, 00:11)


khde

Registrierter Benutzer

Beiträge: 397

Spielsysteme: open

Wohnort: Potsdam

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

33

Saturday, 18. February 2012, 16:13

War wieder ein feines Spiel, interessante Ergebnisse z.B. sind meine Holländer auch nicht die schnellsten gewesen. Am Ende war Dirk mit seiner Hauptarmee 18 Zoll weiter war wie meine



immerhin hat mein 52nd Dirks Garde die Nase poliert :D

sharku

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 625

Spielsysteme: FOG, FOW, WAB, Warhammer, Warhammer40k, ACW, Napoleonisch 28mm, WW2 28mm

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

34

Saturday, 18. February 2012, 16:46

waren sicher die holländischen HOLZSCHUHE dran schuld^^

McCloud

Registrierter Benutzer

Beiträge: 870

Spielsysteme: Kugelhagel, Steinhagel ;-) etc.

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

35

Saturday, 18. February 2012, 20:46

Scheint ja wieder ein klasse Spiel gewesen zu sein.

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

  • »Dirk Tietten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 584

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

36

Saturday, 18. February 2012, 21:17

Ja war ein klasse Spiel und ich fand es besonders interessant da ja beide Hauptarmeen parallel zum Dorf maschieren mußten(standen aber am Anfang außerhalb von Schußreichweiten) und ich mich nicht wirklich entscheiden konnte ob ich versuchen soll die Alliierten daran zu hindern und oder stur zum Dorf laufen sollte.Hatte mich dann für ein Mix entschieden der zum Glück geklappt hat.Und das der Kampf ums Dorf für beide Seiten enttäuschend verlief war sehr kurios.
Bin auf jeden Fall gespannd wie die Wiederholung ausfallen wird die wir unbedingt machen wollen
Grüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

Mad Mö

Registrierter Benutzer

Beiträge: 528

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

37

Saturday, 18. February 2012, 23:01

Klasse Bericht!
Ich hoffe da folgen noch viele weitere.
:thumbsup:

Sorandir

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 420

Spielsysteme: DBA, Crusader, BKC, WAB, WMA, WMF, FoG:R, FoG:A/M, SAGA, By fire and sword, Donnybrook, Pikemans Lament, Malifaux

Wohnort: Bad Dürkheim / Pfalz

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

38

Sunday, 19. February 2012, 08:54

Boah ey ! Ich hätte nicht gedacht, dass es in Deutschland (außer dem THS) Spielegruppen gibt, die Napoleonisch in 28mm in dieser Größe befeuern. Sehr beeindruckend :thumbup:

Wie groß ist der Spieltisch ?
Vor allem scheint es, dass du diese riesigen Platten hast bauen können, ohne dass sie sich verziehen. Hast du da einen betimmten Trick ?
- Kurpfalz Feldherren -
www.kurpfalz-feldherren.de

sharku

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 625

Spielsysteme: FOG, FOW, WAB, Warhammer, Warhammer40k, ACW, Napoleonisch 28mm, WW2 28mm

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

39

Sunday, 19. February 2012, 09:26

dirk hat mehrere "kleinere" platten zusammengeschraubt zum tisch! der tisch müsste 4x2m sein glaube ich.

die berliner naporunde besteht jetzt seit über 2 jahren...... machen einmal im monat ein festes spiel und dirk macht dann ab und zu noch mehrere spiele im monat mit leuten die so zeit haben!

Nettelbeck

Registrierter Benutzer

Beiträge: 302

Spielsysteme: Behind Omaha, Black Powder (SYW), FoF (Ambush Alley), Impetus, DBA (X), HdR

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

40

Sunday, 19. February 2012, 10:20

Klasse, bin neidisch!

:thumbsup:
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher